Strefa pobierania

W dziale plików do pobrania znajdziesz darmowe aktualizacje do swoich produktów z rodziny FRITZ!. Wybierz swój produkt i dzięki aktualizacjom korzystaj z nowych funkcji oraz rozszerzeń oferowanym przez inżynierów oprogramowania AVM. Treści te są dostępne w języku angielskim.

Info on FRITZ!Box 4020

Die Update-Datei "FRITZ.Box_4020.de-en-es-it-fr-pl.147.xx.xx.image" auf ftp.avm.de enthält das aktuelle FRITZ!OS (Firmware) für die FRITZ!Box 4020.

Achtung: Diese Update-Datei ist nur für FRITZ!Box 4020 geeignet!
Beachten Sie die Hinweise zur Durchführung des Updates am Ende dieser Datei.


Produkt: FRITZ!Box 4020

Version: FRITZ!OS 6.50

Sprache: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, polnisch

Release-Datum: 14.04.2016


Neue Features: - mit 6.50 NEU:
- Neues Design der Benutzeroberfläche: optimal für Tablet, Smartphone und Notebook
- Das ganze Heimnetz auf einen Blick - FRITZ!-Produkte zentral aktualisieren
- Analyse der WLAN-Umgebung sowie privater WLAN-Hotspot erweitert
- Kindersicherung mit Tickets zur Verlängerung der Onlinezeit

Im Folgenden finden Sie die komplette Liste der neuen Funktionen des aktuellen FRITZ!OS, deren Beschreibung im Detail und eine Liste weiterer Verbesserungen in dieser Version.

Neue Features mit 6.50:

Internet:
NEU - Kindersicherung mit Tickets zur Verlängerung per Onlinezeit bei Bedarf
NEU - Anzeige von Restlaufzeit und Einschränkungen bei der Internetnutzung mit fritz.box/surf.lua (Kindersicherung)
NEU - Anzeige eines länger andauernden Internetausfalls (rote INFO-LED und Startseite der Benutzeroberfläche)
NEU - Bei der Verbindungsart DS-Lite können einkommende IPv4-Freigaben über das Port Control Protocol im AFTR-Gateway des Internetanbieters eingerichtet werden. Erfordert die Unterstützung des Internetanbieters.
NEU - Eigenen lokalen DNS-Server verwenden (IPv4 und IPv6)
NEU - Portfreigaben im Heimnetz automatisiert über das Port Control Protocol (PCP) einrichten
NEU - Neuer Filter für TCP-Port 25, um ungesicherten E-Mailversand zu blockieren (unter Internet/Filter/Listen aktivierbar)

WLAN:
NEU - Auslastung des aktuell genutzten WLAN-Funkkanals anzeigen (zeitlicher Verlauf)
NEU - Internetzugang über den Gastzugang optional nur nach Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen gestatten (Captive Portal)
NEU - WLAN-Standard im 2.4 GHz Band auf "802.11n+g" gesetzt (Voreinstellung geändert)
NEU - Gescheiterte Anmeldeversuche von WLAN-Geräten werden in einer separaten Liste auf der Seite WLAN/Funknetz erfasst.

Speicher/NAS:
NEU - USB-Speichermedien nutzen am Computer vergebene Laufwerksnamen (erst aktiv nach Setzen von Werkseinstellungen)

Heimnetz:
NEU - Heimnetzübersicht mit allen angeschlossenen Geräten
NEU - Zentrale Updatefunktion für alle FRITZ!-Produkte im Heimnetz
NEU - Löschen inaktiver Geräte ohne individuelle Einstellungen aus der Übersicht der Netzwerkverbindungen
NEU - Sicherer Zugang zur Benutzeroberfläche von angeschlossenen FRITZ!-Geräten über das FRITZ!Box-Kennwort
NEU - Anzeige der VPN-Benutzer in der Übersicht der Netzwerkverbindungen

USB/UMTS:
NEU - Internetzugang über Smartphone oder Mobilfunk-Stick per USB-Tethering automatisch möglich, wenn die DSL-Verbindung unterbrochen wird
NEU - Unterstützung für LTE-Stick Huawei E3372h (Tethering-Mode)

System:
NEU - Benutzeroberfläche im neuen Responsive Design für die optimierte Anzeige auf Smartphone und Tablet
NEU - Komplett überarbeitetes grafisches Design der Benutzeroberfläche
NEU - Push Service "Änderungsnotiz" informiert zu Veränderungen von ausgewählten Einstellungen und Ereignissen
NEU - Push Service versendet Mail mit Status nach erfolgtem Update (erst mit dem nächsten Update wirksam)
NEU - Anzeige von wichtigen Mitteilungen für den sicheren und zuverlässigen Betrieb mit roter Info-LED und auf der Startseite

Sicherheit:
NEU - Zur Erhöhung der Sicherheit beim Zugang zur Benutzeroberfläche ist bei der Ersteinrichtung jetzt die Vergabe eines FRITZ!Box-Kennworts erforderlich
NEU - Zur Erhöhung der Sicherheit ist die Vergabe eines Kennworts für die Sicherungsdatei erforderlich
NEU - Firewall-Einstellung "stealth mode" unter Internet>Filter>Listen>Globale Filtereinstellungen
NEU - Option zum Unterbinden von Internettelefonie aus dem Heimnetz (unter "Telefonie / Eigene Rufnummmern / Anschlusseinstellungen")


Neue Features mit 6.27:
- die FRITZ!Box Benuzteroberfälche ist mehrsprachig

_________________________________________________________
Hinweise zur Durchführung des Updates:

Führen Sie das Update über die in der Benutzeroberfläche
angebotene Aktualisierungs-Funktion durch. Diese bietet
Ihnen automatisch das richtige FRITZ!OS an. Klicken Sie
auf "Assistenten", wählen Sie "Update" und folgen Sie den
Hinweisen auf dem Bildschirm.
_________________________________________________________
© AVM GmbH 2004 - 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Das vorliegende AVM Firmware-Paket enthält Dateien, die unter
verschiedenen Lizenzen verbreitet werden, insbesondere unter
AVM-proprietärer Lizenz oder unter einer Open Source Lizenz
(nämlich GNU General Public License, GNU Lesser General Public
License oder FreeBSD License). Einzelheiten zu verschiedenen
Lizenzen enthält die Datei "license.txt" (ftp://ftp.avm.de/fritz.box/license.txt).
Der Source Code der als Open Source verbreiteten Dateien kann
schriftlich angefordert werden über fritzbox_info@avm.de.

AVM räumt das nicht ausschließliche Recht ein, dieses AVM
Firmware-Paket zu nutzen, welches ausschließlich im Object
Code Format überlassen wird. Der Lizenznehmer darf von der
Software nur eine Vervielfältigung erstellen, die ausschließlich
für Sicherungszwecke verwendet werden darf (Sicherungskopie).
AVM behält sich alle Rechte vor, die nicht ausdrücklich
eingeräumt werden. Ohne vorheriges schriftliches Einverständnis
und außer in den gesetzlich gestatteten Fällen darf dieses AVM
Firmware-Paket insbesondere weder
- vervielfältigt, verbreitet oder in sonstiger Weise öffentlich
zugänglich gemacht werden, noch
- bearbeitet, disassembliert, reverse engineered, übersetzt,
dekompiliert oder in sonstiger Weise ganz oder teilweise "geöffnet"
und in der Folge weder vervielfältigt, verbreitet noch in sonstiger
Weise öffentlich zugänglich gemacht werden.

JLA 2016-04-14